Acustica Audio - Howie Weinberg Mastering Console

Acustica Audio Howie Weinberg Mastering Console

inoffiziell: Das Hardware-Chain-Sampling des Elite-Mastering-Ingenieurs. Enthält: (C) SPL Iron Compressor, (E) Sontec 432 Equalizer-Parts, (F) Feste 100 Hz Low Shelf- und 10 kHz High Shelf-Filter und Variable 12 db/Oktave Hoch-/Tiefpassfilter, (L) algorithmischer Brickwall-Limiter, (DAC) Digital-Analog-Wandler. Beinhaltet die Verarbeitungsfunktion für die Mitte.

Standardkette: DAC --> SPL Compressor --> Sontec Equalizer --> Filter --> Limiter --> ADC Clipper.

Kompressionsmodi beeinflussen die Attack-/Release-Zeiten.
Die LIM IN-Leuchte weist auf übermäßiges Clipping hin.
Oversampling des Limiters ist möglich.
Die HQ-Taste aktiviert den FIR-Modus auf die Leistung der CPU-Verarbeitung.

ADC C1 bis C3 sind in der Reihenfolge vom am wenigsten aggressiven Clipping bis zum aggressivsten.

C-LINK: Verbindet die Stereo-Regler von EQ, DAC und Limiter.

Firma: Acustica Audio